Reservierung Online
Stornieren

Die Sagredo Familie

Der Palast stammt aus dem 15. Jahrhundert, welcher von der Morosini Familie erbaut und mehrfach verändert wurde im Laufe der Jahre.
 
Der erste Besitzer, im Jahre 1570 dokumentiert, war Lorenzo Morosini, Domenico’s Bruder und Schirmherr der Accademia Pellegrina, zu denen auch Tizian und Tintoretto gehörte.
In der Mitte des 17. Jahrhunderts wurde das Schloss von den Sagredos, einer der angesehensten Familien des venezianischen Adels gekauft, welche schon lange im Santa Sofia Viertel seit mehreren Jahrhunderten von Jahren gelebt haben.
Die ersten Dokumentationen über die Sagredos stammen aus dem 11. Jahrhundert und somit waren sie bereits deutlich länger Teil der Republik, im Vergleich zu den Serrata’s, welche seit 1297 existieren.

 
Show Hide content box
Small Luxury Hotel of the World
Show background image