Veranstaltungen und Meetings - Meetings Hotel Venedig

Ca'Sagredo Hotel
Eine Reservierung abbestellen
Loading...
0/1
Siehe auch::
  Geschehen

Meetings

Experience the overwhelming beauty of our Sala della Musica, let the canvas of our double-height Portego lead you to an amazing view on the Grand Canal, enjoy the timeless atmosphere and the artistic features of our Sala Amigoni, Sala del Doge and Sala del Tiepolo.

Area (S.M.)156
Dimensions (M.)12,5 x 12,5
Height (M.)9,2

Musikzimmer

Im Sala della Musica, dem Hauptballraum des Palastes, dem ist noch heute seine perfekte Akustik zu danken, welche den Gast nicht nur beim Anblick sondern auch beim zuhören in seinen Bann zieht.

In dieser doppelstöckigen Halle, erleuchtet ein alter vergoldeter Kronleuchter aus Bronze aus dem 18. Jahrhundert, umgeben von der imposanten Ölmalerei verzierten Decke und dessen Wände von dem Künstler Gaspare Diziani (1689-1767), welcher ein wahres Meisterwerk zum Leben erschaffen hat.

Die volle Schönheit dieses Raumes, seiner zeitlosen Atmosphäre und seiner einmaligen Dekoration, macht jede Veranstaltung unvergesslich. Unser Sala della Musica ist ideal geeignet für Veranstaltung diverser Art wie zum Beispiel Modeschauen, Hochzeiten oder andere besondere Anlässe.

   mehr Details zu sehen Details schließen
Area (S.M.)183
Dimensions (M.)7,5x24
Height (M.)5,8

Portego

Portego (Veranda) ein typisches architektonisches Merkmal der venezianischen Paläste, ist eine riesige Halle auf dem piano nobile von dem alle wichtigen Säle führen.

Die herrliche Treppe von Andrea Tirali (1657-1737) dominiert den Weg zum piano nobile, sehr gut von Kunsthistorikern für die riesige Gemälde “The Fall of the Giants” zu dominieren, die einzige bestehende Fresko in der Welt, die von dem berühmten venezianischen Malers Pietro Longhi bekannt voraus (1701 – 1785), der es im Jahre 1734 unterzeichnet.

Die großartige Treppe von Andrea Tirali (1657-1737) dominiert den Weg zum piano nobile. Dem Gast fällt sofort dass riesige, beeindruckende Gemälde „Fall der Giganten“ auf, welches das einzig, bestehende Fresko der Welt ist, welches den berühmten venezianischen Maler Pietro Longhi (1701-

NOT FINISHED !!!

Bei der Einreise wird das Auge durch die große gotische Fenster am Ende des Raumes erfasst und bietet einen bezaubernden Blick auf den Canal Grande: die Rialto-Brücke, die Pescheria (Fischmarkt), die Cà D’Oro, die Paläste und Glockentürme rund das Hotel, die Gondeln und Boote auf dem Kanal. Die feinen Trompe-l’oeil-Gemälden imaginären natürlichen Einstellungen an den Wänden sind im 18. Jahrhundert Künstler Andrea Urbani, in den späten XVIII Jahrhundert.

Ein gepflegtes Ambiente, voller Licht, geeignet für ca. 150 Gäste.

   mehr Details zu sehen Details schließen
Area (S.M.)66
Dimensions (M.)12x5
Height (M.)5,3

Amigoni-Saal

Der MalerJacopo Amigoni (1682 - 1752) war einer der ersten und beliebtesten Vertreter des venezianischen Rokoko, das in Deutschland auch als „Amigoni-Stil“ bezeichnetwurde.

An den Portego-Saal angrenzend ist der Sala Amigoni der Verbindungsbereich mit den anderen Veranstaltungsräumen der Beletage.

Dekoriert mit eleganten farbigen Stuckmedaillons ist er ideal als Hospitality-Lounge für Großveranstaltungen, Kaffeepausen, symbolische Zeremonien, Segensfeiern und Cocktail-Empfänge.

   mehr Details zu sehen Details schließen
Area (S.M.)59
Dimensions (M.)6,8x86
Height (M.)4,5

Doge-Saal

Dieser wunderbareSaal verdanktseinen Namen dem Doge Nicolò Sagredo-Porträt, das einmal hier ausgestellt war.

An der Decke ist das Gemälde „Die Niederlage des Lasters“, das Nicolò Bambini zugeschrieben wird, erhalten, welches vonkostbaren Pastell-Stuckverzierungen der Künstler Abbondio Stazio und Carpoforo Mazzetti aus dem18. Jahrhundert umrahmt wird, und denen wir die außergewöhnlichen Stuckarbeiten verdanken, die mehrere Teile des Palazzos bereichern.

Die leuchtend rosafarbenen Stuckverzierungen und die ursprünglichen Dekorationen dieses Ambiente schaffen den idealen Rahmen für exklusive Candle-Light-Dinner sowie Abendessen für bis zu 50 Personen.

   mehr Details zu sehen Details schließen
Area (S.M.)49
Dimensions (M.)7x7
Height (M.)3,7

Tiepolo-Saal

Dieser Saalgleich neben dem Ballsaal ist Giambattista Tiepolo (1696-1770), dem „Giganten“ der venezianischen Malerei des 18. Jahrhunderts gewidmet, dem das Öl auf dem Leinwandgemälde „Huldigung an Venedig“, das die Decke dominiert und außerdem zwei fliegende Putten zeigt, zugeschrieben wird.

Das Kunstwerk wurde während der letzten Restaurierungskampagne trotz der schweren Beschädigungen der Vergangenheit gekonnt wiederhergestellt.

Dies ist das einzige Werk vonvielen, die von den Sagredos an Tiepolo in Auftrag gegeben wurden, welches noch am ursprünglichen Standort erhalten ist.

Die mythologische Szene, die auf dem grau-blauen Hintergrund dargestellt wird, und die vergoldeten Zierleisten, die sie umrahmen, machen diesen Saal zu einem kultivierten Raum, dersich für Geschäftsessen, Bankette sowie elegante und intime Abendessen eignet. Eskann auch in eine Hospitality-Suite für den nahegelegenen Sala della Musica umgewandelt werden.

   mehr Details zu sehen Details schließen